gaetan-data

Anschreiben.net

Die Experten für Ihr Bewerbungsschreiben

Musterbewerbung

 

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB

Die Initiativbewerbung

Was tun, wenn keine Stellen ausgeschrieben werden, die Sie interessieren? Stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern ergreifen Sie die Initiative: Nutzen Sie Initiativbewerbungen. Denn diese eröffnet Ihnen erfahrungsgemäß beste Chancen. Sie sollte gut vorbereitet an ein für Sie interessantes Unternehmen gerichtet werden.

Die Initiativbewerbung wird immer wichtiger. Viele Unternehmen scheuen aufwändige Stellenanzeigen, die ihnen oft vierstellige Bewerberzahlen bescheren. Die meisten Unternehmen sind an Initiativbewerbungen gewöhnt und haben ein entsprechendes Bewerberverwaltungsverfahren, um mit Initiativbewerbungen sinnvoll umzugehen. Größere Unternehmen haben so immer eine Reihe von Bewerbern, die sich initiativ vorgestellt haben.

Initiativbewerbungen sind heute weder anrüchig noch etwas Besonderes, bis auf die Tatsache, dass man als Bewerber, der selbst Initiative zeigt, nicht mit Mengen an Mitbewerbern zu kämpfen hat. Trotzdem verlangen Initiativbewerbungen eine Vorbereitung, man sollte möglichst viel über das ins Auge gefasste Unternehmen wissen, z.B. um als Anknüpfungspunkt eine Würdigung des Unternehmens nutzen zu können. Sollten aktuell Umstrukturierungsmaßnahmen in dem Unternehmen anstehen, so können Sie hierauf Bezug nehmen und Ihre Bewerbung damit begründen, dass Sie sich vorstellen können, im Rahmen dieses betrieblichen Veränderungsprozesses eine Aufgabe zu übernehmen, bzw. den Betrieb zu unterstützen.

Die Initiativbewerbung unterscheidet sich von der herkömmlichen Bewerbung vor allem durch die Form des Anschreibens. Dies sollten Sie unbedingt personalisieren. Finden Sie heraus, wer der Personalverantwortliche ist bzw. verantwortlich für den Bereich in der Firma, der für Sie interessant ist. Da keine Stellenanzeige existiert, auf die Sie verweisen könnten, verbietet sich ein Standardanschreiben.

Eine echte Initiativbewerbung ist keine "Kurzbewerbung", für diese gelten andere Regeln. Alle Informationen zu Bewerbungen finden Sie bei unserem Partner arbeitsberatung.de - die richtige Bewerbung schreiben. 

Die Initiativbewerbung soll zu einem ersten persönlichen Kontakt mit einem Personalverantwortlichen führen, der zumeist telefonisch hergestellt wird. Daher gehört in das Ende des Anschreibens die Ankündigung eines Nachfassens Ihrerseits, d.h. Sie kündigen an, dass Sie sich telefonisch melden wollen.

Der Aufbau des Anschreibens

Grundsätzlich können Sie sich nach dem Aufbau eines normalen Bewerbungsanschreibens richten. Beachten Sie aber bitte folgende Besonderheiten: 

  • Machen Sie im Betreff klar, was Ihr Anliegen ist. Schließlich erwartet niemand Ihre Bewerbung. 
  • Sie können sich nicht nach den in einer Stellenanzeige geforderten Qualifikationen richten. Stellen Sie deshalb unbedingt sicher, Ihren Nutzen und Ihre Vorteile für das Unternehmen herauszustellen. Dabei müssen Sie die Balance finden zwischen zu allgemein und zu speziell gehaltenen Qualifikationsbeschreibungen.
  •  Nutzen Sie unsere Musterschreiben zur Orientierung.

Ihre professionelle Initiativbewerbung

 Sie möchten Ihre Initiativbewerbung lieber den Profis überlassen? Kein Problem! Anschreiben.net überarbeitet oder verfasst das Bewerbungsschreiben zu Ihrer Initiativbewerbung. Der Text umfasst inklusive Anschriftenfelder in der Regel nicht mehr als eine Seite.

Als Grundlage für die Überarbeitung brauchen wir Ihr bereits verfasstes Schreiben. Eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Schreiben ist, dass Sie uns die von Ihnen angestrebte Position in einer bestimmten Firma oder Institution nennen. Zu einem optimalen Ergebnis kommen wir, wenn Sie uns Ihren Lebenslauf zusammen mit der bereits vorhandenen Version Ihres Anschreibens zusenden. Letzteres ist aber keine Bedingung für die Überarbeitung.

Sie haben noch gar kein Anschreiben für Ihre Initiativbewerbung erstellt? Kein Problem, das Verfassen Ihres Anschreibens übernehmen wir. Für diesen Fall steht Ihnen unser Formular für die Initiativbewerbung zur Verfügung, das Sie im Word- oder pdf-Format downloaden können. Wenn Sie das Formular ausgefüllt an uns senden, erhalten Sie schon nach kurzer Zeit Ihr ausgearbeitetes Anschreiben in der von Ihnen gewünschten Form (E-Mail, Fax oder Brief). Auch hier empfiehlt es sich, dass Sie uns Ihren Lebenslauf zusammen mit dem Formular zusenden.

Wenn Sie Ihr Anschreiben für die Initiativbewerbung selbst verfassen wollen, sind unsere Musterbewerbungen in Verbindung mit unseren Formularen eine sehr gute Grundlage dafür.

Das von uns erstellte Schreiben können Sie später als Grundlage für weitere Bewerbungen verwenden, indem Sie es an das jeweilige Bewerbungsverfahren anpassen.

 

 

Mehr-Wert
Die richtige Bewerbung schreiben! Finden Sie Informationen und Coaching zu Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch und vielem mehr bei arbeitsberatung.de.
Dritte-Seite.de - Das Motivationsschreiben für das gewisse Extra in Ihrer Bewerbung.
Motivationsschreiben.de - Für alle, die Unis, den DAAD oder sonstige Stipendien-Geber überzeugen wollen.
Arbeitszeugnis-service.de - Wir verraten Ihnen was wirklich in Ihrem Zeugnis steht.
Vorstellungsgespraech.com - Professionelle Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch.
Lebenslauf.li - Das Herz Ihrer Bewerbung professionell verfassen.

 

 www.anschreiben.net   2005-2010 © gaetan-data GmbH